Wie Sie Ihre Toilette vor Verstopfung schützen können, wenn Sie sich im Covid-19 Lockdown befinden

Wenn Sie in einer Quarantäne festsitzen, wird die Gesundheit Ihrer Toilette plötzlich sehr wichtig für Sie. Das Letzte, was Sie wollen, ist, sich mit Verstopfungen herumzuschlagen, und das zu allem Überfluss. Allein der Gedanke daran könnte Sie schon zur Paranoia treiben.

Anstatt sich jedoch nur zu sorgen, empfehlen wir Ihnen, diese besondere Art von Angst vor Verstopfung in die Tat umzusetzen! Und wie? Indem Sie einige gute Angewohnheiten einführen, die dazu beitragen, dass Ihre Toilette während der gesamten Quarantänezeit wie am ersten Tag spült. Wenn Sie die folgenden Schritte während Ihrer Zeit im Haus befolgen, werden Sie einen großen Beitrag dazu leisten, dass Verstopfungen eine Sache sind, über die Sie sich keine Sorgen machen müssen.

 

Seien Sie vorsichtig, was Sie herunterspülen

 

Wenn Sie nichts anderes daraus mitnehmen, denken Sie daran: Sie sollten nichts in Ihre Toilette spülen außer Toilettenpapier. Wahrscheinlich haben Sie schon einmal das Gefühl gehabt, dass Sie etwas anderes hinunterspülen könnten. Vielleicht haben Sie sogar Produkte wie Feuchttücher oder Windeln benutzt, die behaupteten, sie seien toilettenfreundlich. Das sind sie aber nicht. Nichts ist es, außer Toilettenpapier.

Reinigen Sie die Schüssel regelmäßig

 

Uns ist klar, dass das… sehr schlechte Nachrichten sind, während Sie an Ort und Stelle Schutz suchen. Wenn Sie kein Klopapier mehr haben, sollten Sie natürlich eine Alternative verwenden. Wir möchten Sie nur dringend bitten, diese Alternative nicht herunterzuspülen. Stoff, Servietten, Papiertaschentücher oder jedes andere Papier kann sich im Abfluss nicht so auflösen wie Toilettenpapier. Egal wie weich und substanzlos es scheint, es könnte eine Verstopfung verursachen. Wir wissen, dass es verlockend ist, Ihr alternatives Toilettenpapier herunterzuspülen, aber wenn Sie diese Abkürzung jetzt nehmen, wird das nur später auf Sie zurückfallen – vielleicht sogar im wahrsten Sinne des Wortes.

Ganz gleich, ob Sie auf ein Problem stoßen, das Sie nicht selbst lösen können, oder ob Sie einfach nur weitere Fragen dazu haben, wie Sie sicherstellen können, dass Ihre Toilette weiterläuft, während Sie sich im Corona Lockdown befinden – Ihr Lokaler Klempner möchte Ihnen helfen. Unsere Experten können Ihre Fragen beantworten und Ihre Heimreparaturprobleme jederzeit lösen, und das alles unter Wahrung einer sicheren sozialen Distanz.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.