Der Kammerjäger hilft lästiges Ungeziefer zu beseitigen

Lebensmittelmotten selbst sind sehr klein, können aber bis zu 5 mm groß werden. Sie sind flach und sehen mit braunen oder gräulichen Farbmarkierungen aus, die auf den Unterseiten der Raupen erscheinen, wo ihr Mundstück in die untere Hälfte des Raupenkörpers passt. Der Name Motten kommt vom lateinischen „methus“, was „Mahlzeit“ bedeutet. Dieses Insekt ernährt sich von rohem Fleisch oder pflanzlichem Material, das normalerweise zur Befriedigung der Verdauung verzehrt wird. Daher ist es wichtig, die Quelle Ihres Befallsproblems herauszufinden, um es aus Ihrem Haus zu beseitigen.

Diese sind im Allgemeinen leichter zu kontrollieren, obwohl es einige außergewöhnliche Arten gibt, die besonders hartnäckig und schwer zu bekämpfen sind.

Schädlingsbekämpfung vom Fachmann

 

Die meisten von uns nennen die Lebensmittelmotten, die unsere Vorratskammern oder Schränke befallen, jedoch Larven. Andere Namen, die für diese Schädlinge verwendet werden, sind „Krisen-“ oder „Buchmotten“ sowie die spezifischere „Getreidemotte“. Um die genaue Art des Milbenbefalls in Ihrem Haus bestimmen zu können, müssen Sie Proben von befallenem Material erhalten. Wenn Sie die Proben zur Hand haben, können Sie Ihr Schädlingsproblem eindeutig identifizieren und entsprechende Behandlungen für Ihr spezielles Schädlingsproblem durchführen.

Ein Befall mit Lebensmittelmotten kann zwar in jedem Haushalt auftreten, am häufigsten kommt er jedoch in Haushalten mit Mehlvorrat vor. Obwohl sie oft ein Ärgernis sind, stellen Lebensmittelmotten keine Gefahr für Ihre Haustiere, Kinder oder Menschen dar. Ihre Existenz kann jedoch bei Personen, die sehr empfindlich auf sie reagieren, Allergien und Krankheiten hervorrufen. Der Kammerjäger hilft Ihnen gerne!

Unsere Dienstleistungen im Bereich Schädlingsbekämpfung

 

Schädlingsbekämpfungsfirmen verkaufen oft Insektenführer, die Ihnen helfen können, die genaue Art der Milben zu identifizieren, die an Ihrem speziellen Schädlingsproblem beteiligt sind, z. B. die Lebensmittelmotte. Diese Führer können Ihnen sagen, ob Sie eine topische Anwendung oder ein Aerosolspray verwenden sollten, um das Schädlingsbekämpfungsmittel aufzutragen. Darüber hinaus können sie Ihnen sagen, wie Sie einen zukünftigen Befall verhindern können. Sie können Ihnen sogar Tipps zur Bekämpfung von Lebensmittelmotten geben, wie z. B. Lebensmittel feucht zu halten, Pflanzen sauber zu halten und dafür zu sorgen, dass Abfallmaterial nicht in Ihrem Haus zirkuliert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.